Die Stadt Pobershau entstand aus der Zusammenlegung von 2 Bergbausiedlungen (Amt Wolkenstein und Ratsdorf Marienberg) im Jahre 1857. Die Trennung der beiden Siedlungen war das Flüsschen "die Rote Pockau" welche sich direkt neben der heutigen Dorfstraße durch den Ort schlängelt. Aus dieser Zeit stammt die Bezeichnung der rechten Seite der Dorftsraße als Amtsseite und der linken Seite als Ratsseite. Aus diesem Grund nenne wir unsere 2 Zimmer "Das Ratszimmer" und "Das Amtszimmer".

Das Ratszimmer:
Aus dem Ratszimmer haben sie einen Blick auf die Dorfstraße in Richtung zum "Hüttengrund" und hinauf in das Wagenbachtal. Das Zimmer hat eine Grundfläche von 26m² und ist in einem warmen Farbton gehalten. Alle Möbel sind aus rustikalem Kiefernholz gehalten. Das große Doppelbett mit den Maße 1,9 x 2,0m lädt mit seinen bequemen Kaltschaummatratzen und der angenehmen Hotelbettwäsche zum schlafen und träumen ein. Ihre Kleidung verstauen sie in einem Einbauschrank mit großen Flügeltüren, zur besseren Übersicht befindet sich direkt über dem Schrank eine zusätzliche Deckenleuchte. Gleich gegenüber des Einbauschrankes finden sie eine rustikale Garderobe mit einem Ganzkörperspiegel. Das Zimmer verfügt über einen Flachbild Fernseher in HD Qualität, mit eingebautem Radio. Das Bad ist ausgestattet mit Waschbecken, Dusche und WC, die Handtücher, Duschtücher und Duschvorleger sind im Preis inbegriffen. Im ganzen Haus und im Außenbereich auf der "Feierabendbank" ist W-Lan Empfang. An allen Fenstern sind Rollos angebracht und die Zimmer verfügen über eine separate Klingel. Sollten sie ihre Getränke kühlen wollen, finden sie vor ihrem Zimmer einen Kühlschrank zu ihrer freien Verfügung. In unserer Leseecke halten wir für sie einen gut gefüllten Bücherschrank bereit. In unserem Frühstücksraum im 1. OG reichen wir ihnen ein Frühstück mit täglich frischen Brötchen in gemütlicher Atmosphäre.